LZG-Akademie

Handlungsfeld körperliche Aktivität und kognitive Ressourcen: moment!

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und die LZG-Akademie unterstützen gemeinsam die Kooperation von Vereinssport und Pflege mit dem Projekt moment! – motorisches und mentales Training für Menschen mit Demenz im stationären Pflegesetting.

Was ist moment?

Im Projekt moment! – motorisches und mentales Training für Menschen mit Demenz werden Tandems aus Akteuren der Bereiche Vereinssport und Pflege ausgebildet. Mit Hilfe einer demenzspezifischen Zusatzqualifikation wird das Tandem auf die Gruppenarbeit vorbereitet mit dem Ziel, regelmäßige Bewegungsgruppen anzubieten. Die neu entstehenden Bewegungsangebote für Menschen mit Demenz in stationären oder teilstationären Pflegeeinrichtungen sollen die motorischen und kognitiven Fähigkeiten erhalten, eine Verbesserung der Beweglichkeit und die Kräftigung der Muskulatur bewirken, Alltagskompetenzen bewahren sowie Spaß an der Bewegung und soziales Miteinander fördern.

Als Grundlage für die Umsetzung von moment! in Rheinland-Pfalz und im Saarland dient das zwischen 2010 und 2013 vom Land Hessen geförderte Modellprojekt moment! – motorisches und mentales Training für Menschen mit Demenz, entwickelt durch die Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen gemeinsam mit der Diakonie Hessen.

Die Fortbildung

Die Fortbildung besteht aus fünf Präsenztagen aufgeteilt in drei Einheiten und erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Monaten. Zwischen den einzelnen Einheiten können in Tandems aus Pflege und Vereinssport Praxiserfahrungen gesammelt werden.

Die Fortbildung ist kostenfrei.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der moment-Fortbildung: Teilnehmen können Pflegekräfte, Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI und freiwillig Engagierte in (teil-)stationären Senioreneinrichtungen sowie Übungsleiter aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland. 

Flyer (2019) mit weiteren Informationen zum Download