LZG-Akademie

Organisatorisches

Ablauf

Anreise: bis 9:30 Uhr (jeweils am ersten Tag eines Blocks)

1. Tag: 10:00 – 12:30 und 14:00 – 18:00 Uhr

2. Tag: 9:00 – 12:30 und 13:30 – 16:00 Uhr

Abends: freies Musizieren (freiwilliges Angebot)

 

Tagungsort

Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz

Am Heinrichhaus 2

56566 Neuwied-Engers

Telefon: 02622 9052-0

www.landesmusikakademie.de

 

Teilnahmebetrag

2.150,00 € inkl. Unterkunft und Verpflegung

Die Teilnahmegebühr wird in zwei Teilrechnungen erhoben.

Nur mit Übernachtung und Verpflegung buchbar.

 

Fördermöglichkeiten

Informationen zu Fördermöglichkeiten für die Fortbildung gibt es unter: www.bildungspraemie.info

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldefunktion und schicken Sie ihren beruflichen und musikalischen Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben.

Sie bekommen dann umgehend eine Rückmeldung, ob die Teilnahmevoraussetzung erfüllt sind.

 

Ansprechpartnerin in der LZG-Akademie

Daniela Stanke

Telefon: 06131 2069-31

E-Mail: dstanke@lzg-akademie-rlp.de

 

Fachliche Leitung

Prof. Dr. phil. H. H. Wickel, Fachhochschule Münster

Prof. Dr. phil. habil. T. Hartogh, Universität Vechta


 

Die Fortbildung ist in Rheinland-Pfalz nach dem Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt. Eine Bildungsfreistellung kann beim jeweiligen Arbeitgeber beantragt werden.